Live. Events konzipieren und moderieren

Die Digitalisierung und die Corona-Pandemie verlagern Events in virtuelle Räume und eröffnen so viele neue Möglichkeit für Interaktionen. Allerdings: Hybride und virtuelle Veranstaltungen sind ganz anders zu denken und zu designen als Präsenz-Veranstaltungen. Sie sind komplexer und flexibler, ein eigenes neues Format. Wir wissen, wie Ihr Event, ob online oder analog, ein Erfolg wird. Wie Sie klar Ihre Botschaften über alle Kanäle senden, das -„virtuelle oder analoge“ Publikum in Interaktion  und die Technik best möglich ins Spiel bringen. Wir designen ihr Event – online und analog – und moderieren es.

Thomas Waldner verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Moderation. Schwerpunkt sind dabei wirtschaftspolitische Veranstaltungen. Gesprächspartner auf den Foren waren und sind unteranderem Daniel Günther, der Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident, der heutige Vorsitzende der Grünen Dr. Robert Habeck, der heutige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Vorstandsvorsitzende der Drägerwerk Stefan Dräger.

Schwerpunkte sind dabei auf regionaler und internationaler Bühne, vorwiegend in der Fehmarnbeltregion.

Twkom konzipiert und moderiert darüber hinaus zahlreiche Bürgerdialoge zB. im Rahmen der Verkehrsplanung Schleswig-Holstein und der Schienenanbindung im Zuge der festen Fehmarnbeltquerung im Auftrag der Deutschen Bahn Netz AG.

Der Moderationsstil von Thomas Waldner ist kompakt, interaktiv, geprägt von visuellen Formaten, bewegten Bildern und konsequent auf Verständlichkeit ausgerichtet.

AKTUELLE MODERATIONEN:

Zukunftsdialog Wirtschaft 2021

Design, Moderation und Co-Moderation eines Hybrid Events der Wirtschaftsförderung Lübeck am 11. März 2021. Interaktives Info-Format mit über 100 Teilnehmenden zum Thema Fachkräfte-Marketing.

Deutsch – dänische Stakeholder – Workshops

Die sechste Förderperiode des interreg – Programms der Europäischen Union setzt neue Maßstäbe: In welchen Bereichen der Felder „Soziales“, „Innovation“, „Nachhaltigkeit“ und „Governance“ mit Blick auf die deutsch-dänischen Grenzregion sind Projekte es wert gefördert zu werden? Im Auftrag des interreg Sekretariats Deutschland – Danmark haben wir vier hybride, simultan zweisprachige Workshops zu diesen Themen konzipiert und live aus Flensburg moderiert und dabei alle Möglichkeiten der interaktiven digitalen Kommunikation genutzt.

Liveline

Seit Mitte März 2020 laden der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Kirchengemeinde in St. Jürgen jeden Sonntag um 10 Uhr zu Live-Gottesdiensten und Andachten ein. Ein Team aus zwanzig Haupt- und Ehrenamtlichen betreut und gestaltet #liveline. Über verschiedene digitale Kanäle können die Menschen ihre Fürbitten senden und Bilder oder Themenanregungen schicken. Einmal im Monat werden die Live-Gottesdienste auch vom Familiensender Bibel TV über das Kabelnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Bis zum 40.000 Zuschauerinnen und Zuschauer nehmen so europaweit an #liveline teil.

Deutschland muss schneller werden.

Am 21. August 2019 moderierte Thomas Waldner das Sommerfest der IHK Lüneburg-Wolfsburg im Stadium des VfL Wolfsburg. Mit dabei waren unter anderem der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, der Markenvorstand für E-Mobilität des Volkswagen Konzerns Thomas Ulbrich und der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages Dr. Martin Wansleben. Thema war, wie Deutschland bei der Planung von Infrastruktur Projekten schneller wird.

Das Sommerfest sehen Sie im Video-Zusammenschnitt hier.

Moderation des Sommerfestes der IHK Lüneburg-Wolfsburg am 14. Juni 2018 im Heidepark Soltau. Schwerpunkt war das Thema Digitalisierung und die Herausforderung für den Mittelstand.

Homepage IHK Lüneburg-Wolfsburg: Klicken Sie hier.

Maschinen und Moral. Moderation einer Podiumsdiskussion am 6. Februar 2018 mit dem damaligen stellvertretenden Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und heutige Parteichef der Grünen Dr. Robert Habeck.

Bericht Lübecker Nachrichten vom 07.02.2018: Klicken Sie hier.

Moderation Regionalkonferenz Metropolregion Hamburg 2017. Schwerpunktthema Digitalisierung. Große Herausforderungen, viele Ideen und positiver Blick nach vorne Richtung digitaler Norden.

Bericht vom Focus: Klicken Sie hier.
Bericht vom NDR: Klicken Sie hier.

Jahresempfang der Universität zu Lübeck am 25. April 2019. In einer Gesprächsrunde von Thomas Waldner moderierten Gesprächsrund schilderten Landtagspräsident Klaus Schlie, Bürgermeister Jan Lindenau und die Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Claudia Schmidtke den Blick auf die Universität aus Sicht des Landes, der Stadt und des Bundes.  Festvorträge zum Thema „Intelligenz und Interprofessionalität – Forschen und Lehren heute“ hielten Prof. Dr. Christopher Baum, seit Jahresbeginn der erste Vizepräsident Medizin der Universität, und Prof. Dr. Heyo Kroemer, Dekan der Medizinischen Fakultät und Vorstandssprecher der Georg-August-Universität Göttingen, künftiger Vorstandvorsitzender der Charité, Universitätsmedizin Berlin.

Sehen Sie hier das Video des Jahresempfangs der Universität zu Lübeck.

Weitere Moderationen u.a.:

Internationale Wirtschaftskonferenz Femern Link Business Conference 

Videobericht: Klicken Sie hier.

dialog@diakonie: Glauben in Zeiten des Terrors

Bericht: Klicken Sie hier.

 Parlamentarischer Abend der norddeutschen IHKs 2016 in Berlin zur Infrastruktur

Artikel: Bericht der Landesregierung Niedersachsen über das Event