Dialog Fehmarn­belt

Dialog Fehmarn­belt

Die feste Fehmarnbeltquerung ist eines der größten Verkehrsbauvorhaben in Europa. Die 19 Kilometer lange Verbindung,  die die dänische Insel Lolland mit der deutschen Insel Fehmarn  ab 2029 verknüpfen soll, ist der längste Absenktunnel der Welt. Die damit verbunden Schienenanbindung in Ostholstein ist seit Jahren umstritten. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der Region ist von großer Bedeutung. Wir organisieren, moderieren und dokumentieren den Bürgerdialog an den Runden Tischen im Auftrag der Deutschen Bahn seit 2016.

Im Frühjahr 2022 fanden bedingt durch die Corona Pandemie die Sitzungen der Runden Tische Nord/Mitte und Süd erstmals digital statt. Auch über diesem Weg war ein offener und konstruktiv-kritischer Austausch über das Bauprojekt sehr gut möglich.

Kommunalkonferenz Feste FehmarnbeltquerungIm Zuge des Bau einer festen Fehmarnbeltquerung baut das Land Schleswig-Holstein den Dialog mit den betroffenen Kommunen aus. Wir moderieren die Kommunalkonferenzen vor Ort.

Kommunalkonferenz Feste Fehmarnbeltquerung in Großenbrode

Zur Website geht es hier.